Die hochsichere und hochmoderne Vor-Ort-VoC-Lösung von SANDSIV hat die Position von Swisscom als ein führendes Unternehmen im Bereich Customer Experience gestärkt. 

ZÜRICH, Schweiz (31. Mai 2022) – Swisscom, der führende Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, und SANDSIV der weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für Customer Experience Management (CXM) und Voice of the Customer (VoC), feiern das erste Jahr einer erfolgreichen Partnerschaft, welche die Position von Swisscom als Innovator im Telekommunikationssektor weiter gestärkt hat.

Die Swisscom ist bekannt für ihren kompromisslosen Ansatz in Bezug auf Kundenzufriedenheit und Investitionen in die Netzwerke der Zukunft. Um ihre kundenorientierte Mission weiterhin zu erfüllen, wollte die Swisscom ihr bestehendes CXM-Tool durch eine qualitativ hochwertige Alternative ersetzen, um sicherzustellen, dass aktuelle und zukünftige Anforderungen erfüllt werden können. Die Lösung musste die Stimme des Kunden an digitalen und unterstützten Berührungspunkten erfassen, analysieren und entsprechend reagieren sowie gleichzeitig ein Höchstmaß an umfassender Sicherheit gewährleisten. Zudem erwartete die Swisscom, dass die Lösung die aktuellen Dienste nicht beeinträchtigen würde und daher einen Bereitstellungsplan, einen Zeitplan und ein Migrationsszenario umfassen musste.

Bis heute hat SANDSIV mit seiner VoC-Lösung sandsiv+ die in der ursprünglichen Partnerschaftsvereinbarung mit Swisscom festgelegte Mission vollständig erfüllt. Das sandsiv+ Team hat erfolgreich eine Vor-Ort-Lösung in einer hochsicheren Umgebung mit Containern, die von Kubernetes (K8s) orchestriert werden, implementiert und bereitgestellt. Gleichzeitig wurde die Lösung vollständig in das bestehende IT-Ökosystem der Swisscom integriert, um die Vernetzung mit den anderen Unternehmenssystemen der Firma zu unterstützen.

«Die Swisscom hat es sich zum Ziel gesetzt, ein unvergleichliches Kundenerlebnis zu bieten – und die Stimmen unserer Kunden zu hören, ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses», äußerte sich Stephan Mignot, Head of Customer & Channel Management von Swisscom. «Mit der Lösung sandsiv+ konnten wir unsere Anwendungen modernisieren, Innovationen beschleunigen und neue Dienste schneller, sicherer und zuverlässiger bereitstellen.»

SANDSIV hat über Jahre hinweg eine Entwicklungsphilosophie und eine Vor-Ort-Architektur verfeinert und getestet, damit Kunden eine kampferprobte, validierte und vollständig sichere VOC-Lösung erhalten. Kubernetes-Deskriptoren vereinfachen die Bereitstellung von sandsiv+ und bieten Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Sie erleichtern auch die künftige Wartung der Softwarelösung. Die Lösung ermöglicht jetzt eine personalisierte, hochsichere Verwaltung von Richtlinien wie Datenschutz, Datensicherheit, Backup und Wiederherstellung, Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung) und Business Continuity (betriebliche Kontinuität).

«Wir fühlen uns geehrt, dass die Swisscom uns ihr Vertrauen schenkt, um ihren ohnehin schon hohen Standard im Kundenservice weiter zu verbessern», sagte Federico Cesconi, CEO von SANDSIV.

«Für SANDSIV ist es von größter Bedeutung, schnell und in großem Umfang innovativ zu sein und dabei dennoch gleichzeitig eine starke IT-Sicherheit zu gewährleisten. Unser Ziel war es, Swisscom eine Lösung zu bieten, welche die gleiche Sicherheit bietet wie eine Cloud-Native Single Tenant-Lösung, die in der Cloud der Wahl des Kunden (z.B. AWS, Google, Azure), aber in einer privaten Vor-Ort-Umgebung bereitgestellt wird.»

«Wir freuen uns auf eine dauerhafte Partnerschaft, die den Status der Swisscom als führendes Unternehmen weiter festigen und gleichzeitig weitere Erfolgsgeschichten mit anderen großen Unternehmen schreiben wird, die die Stimme ihrer Kunden priorisieren möchten, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern», fährt Federico fort.

SANDSIV verfügt über außergewöhnliches Fachwissen in der Telekommunikationsbranche mit Vor-Ort-, Hybrid- und Cloud-Lösungen, das aus der aktiven Berufserfahrung einiger unserer Führungskräfte in diesem Bereich sowie zahlreichen Projekten mit Kunden stammt, darunter die A1 Telekom Austria Group, Fastweb, MTN Group, Salt, Vodafone und viele weitere.

Mehr über SANDSIV und seine preisgekrönten, hochsicheren VoC-Lösungen für mittlere bis große Unternehmen mit komplexen Sicherheitsanforderungen erfahren Sie unter https://sandsiv.com/.


 # # #


Über die Swisscom

Die Swisscom ist der führende Telekommunikationsanbieter und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Hauptsitz in Ittigen, nahe der Hauptstadt Bern. Ihre Tochtergesellschaft Fastweb hat sich eine starke Position auf dem italienischen Markt aufgebaut. Swisscom geht keine Kompromisse ein, wenn es darum geht, Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Sie konzentriert sich auf Service und Qualität und investiert massiv in die Netzwerke der Zukunft. 


Über SANDSIV

SANDSIV ist ein Schweizer Softwareanbieter mit Sitz im Technopark Zürich, dem wichtigsten Technologiezentrum der Schweiz und im jüngsten VOC-Marktbericht von Gartner als ein führender VOC-Anbieter aufgeführt. Das Unternehmen hat sich durch die Bereitstellung seiner hochmodernen Voice-of-the-Customer-Unternehmenslösungen «sandsiv+» für fortschrittliche CX-Teams in führenden Organisationen in der gesamten EMEA-Region einen Namen gemacht. Darunter befinden sich führende Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Versorgungsunternehmen, Einzelhandel und Transport. 


Über sandsiv+

sandsiv+ erfasst, analysiert, integriert, verbessert und misst das Kundenerlebnis. Die 2014 eingeführte CX-Lösung der nächsten Generation harmonisiert Daten aus allen direkten und indirekten Kanälen und generiert mit Hilfe künstlicher Intelligenz abgeleitete Daten. Die Analysefunktionen basieren auf fortschrittlichen KI-Technologien, darunter Natural Language Processing (NLP) und Deep Machine Learning (DML). Diese Technologien ermöglichen eine zunehmend unbeaufsichtigte Produktion von schnelleren und präziseren umsetzbaren Erkenntnissen und erlauben es Unternehmen, reaktionsschnell zu handeln und klug zu planen. Die Lösung unterstützt komplexe Integration, Anpassung und Konfiguration.

KONTAKT:
Silvia Bello
silvia.bello@sandsiv.com

Die hochsichere und hochmoderne Vor-Ort-VoC-Lösung von SANDSIV hat die Position von Swisscom als ein führendes Unternehmen im Bereich Customer Experience gestärkt. 

ZÜRICH, Schweiz (31. Mai 2022) – Swisscom, der führende Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, und SANDSIV der weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für Customer Experience Management (CXM) und Voice of the Customer (VoC), feiern das erste Jahr einer erfolgreichen Partnerschaft, welche die Position von Swisscom als Innovator im Telekommunikationssektor weiter gestärkt hat.

Die Swisscom ist bekannt für ihren kompromisslosen Ansatz in Bezug auf Kundenzufriedenheit und Investitionen in die Netzwerke der Zukunft. Um ihre kundenorientierte Mission weiterhin zu erfüllen, wollte die Swisscom ihr bestehendes CXM-Tool durch eine qualitativ hochwertige Alternative ersetzen, um sicherzustellen, dass aktuelle und zukünftige Anforderungen erfüllt werden können. Die Lösung musste die Stimme des Kunden an digitalen und unterstützten Berührungspunkten erfassen, analysieren und entsprechend reagieren sowie gleichzeitig ein Höchstmaß an umfassender Sicherheit gewährleisten. Zudem erwartete die Swisscom, dass die Lösung die aktuellen Dienste nicht beeinträchtigen würde und daher einen Bereitstellungsplan, einen Zeitplan und ein Migrationsszenario umfassen musste.

Bis heute hat SANDSIV mit seiner VoC-Lösung sandsiv+ die in der ursprünglichen Partnerschaftsvereinbarung mit Swisscom festgelegte Mission vollständig erfüllt. Das sandsiv+ Team hat erfolgreich eine Vor-Ort-Lösung in einer hochsicheren Umgebung mit Containern, die von Kubernetes (K8s) orchestriert werden, implementiert und bereitgestellt. Gleichzeitig wurde die Lösung vollständig in das bestehende IT-Ökosystem der Swisscom integriert, um die Vernetzung mit den anderen Unternehmenssystemen der Firma zu unterstützen.

«Die Swisscom hat es sich zum Ziel gesetzt, ein unvergleichliches Kundenerlebnis zu bieten – und die Stimmen unserer Kunden zu hören, ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses», äußerte sich Stephan Mignot, Head of Customer & Channel Management von Swisscom. «Mit der Lösung sandsiv+ konnten wir unsere Anwendungen modernisieren, Innovationen beschleunigen und neue Dienste schneller, sicherer und zuverlässiger bereitstellen.»

SANDSIV hat über Jahre hinweg eine Entwicklungsphilosophie und eine Vor-Ort-Architektur verfeinert und getestet, damit Kunden eine kampferprobte, validierte und vollständig sichere VOC-Lösung erhalten. Kubernetes-Deskriptoren vereinfachen die Bereitstellung von sandsiv+ und bieten Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Sie erleichtern auch die künftige Wartung der Softwarelösung. Die Lösung ermöglicht jetzt eine personalisierte, hochsichere Verwaltung von Richtlinien wie Datenschutz, Datensicherheit, Backup und Wiederherstellung, Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung) und Business Continuity (betriebliche Kontinuität).

«Wir fühlen uns geehrt, dass die Swisscom uns ihr Vertrauen schenkt, um ihren ohnehin schon hohen Standard im Kundenservice weiter zu verbessern», sagte Federico Cesconi, CEO von SANDSIV.

«Für SANDSIV ist es von größter Bedeutung, schnell und in großem Umfang innovativ zu sein und dabei dennoch gleichzeitig eine starke IT-Sicherheit zu gewährleisten. Unser Ziel war es, Swisscom eine Lösung zu bieten, welche die gleiche Sicherheit bietet wie eine Cloud-Native Single Tenant-Lösung, die in der Cloud der Wahl des Kunden (z.B. AWS, Google, Azure), aber in einer privaten Vor-Ort-Umgebung bereitgestellt wird.»

«Wir freuen uns auf eine dauerhafte Partnerschaft, die den Status der Swisscom als führendes Unternehmen weiter festigen und gleichzeitig weitere Erfolgsgeschichten mit anderen großen Unternehmen schreiben wird, die die Stimme ihrer Kunden priorisieren möchten, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern», fährt Federico fort.

SANDSIV verfügt über außergewöhnliches Fachwissen in der Telekommunikationsbranche mit Vor-Ort-, Hybrid- und Cloud-Lösungen, das aus der aktiven Berufserfahrung einiger unserer Führungskräfte in diesem Bereich sowie zahlreichen Projekten mit Kunden stammt, darunter die A1 Telekom Austria Group, Fastweb, MTN Group, Salt, Vodafone und viele weitere.

Mehr über SANDSIV und seine preisgekrönten, hochsicheren VoC-Lösungen für mittlere bis große Unternehmen mit komplexen Sicherheitsanforderungen erfahren Sie unter https://sandsiv.com/.


 # # #


Über die Swisscom

Die Swisscom ist der führende Telekommunikationsanbieter und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Hauptsitz in Ittigen, nahe der Hauptstadt Bern. Ihre Tochtergesellschaft Fastweb hat sich eine starke Position auf dem italienischen Markt aufgebaut. Swisscom geht keine Kompromisse ein, wenn es darum geht, Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Sie konzentriert sich auf Service und Qualität und investiert massiv in die Netzwerke der Zukunft. 


Über SANDSIV

SANDSIV ist ein Schweizer Softwareanbieter mit Sitz im Technopark Zürich, dem wichtigsten Technologiezentrum der Schweiz und im jüngsten VOC-Marktbericht von Gartner als ein führender VOC-Anbieter aufgeführt. Das Unternehmen hat sich durch die Bereitstellung seiner hochmodernen Voice-of-the-Customer-Unternehmenslösungen «sandsiv+» für fortschrittliche CX-Teams in führenden Organisationen in der gesamten EMEA-Region einen Namen gemacht. Darunter befinden sich führende Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Versorgungsunternehmen, Einzelhandel und Transport. 


Über sandsiv+

sandsiv+ erfasst, analysiert, integriert, verbessert und misst das Kundenerlebnis. Die 2014 eingeführte CX-Lösung der nächsten Generation harmonisiert Daten aus allen direkten und indirekten Kanälen und generiert mit Hilfe künstlicher Intelligenz abgeleitete Daten. Die Analysefunktionen basieren auf fortschrittlichen KI-Technologien, darunter Natural Language Processing (NLP) und Deep Machine Learning (DML). Diese Technologien ermöglichen eine zunehmend unbeaufsichtigte Produktion von schnelleren und präziseren umsetzbaren Erkenntnissen und erlauben es Unternehmen, reaktionsschnell zu handeln und klug zu planen. Die Lösung unterstützt komplexe Integration, Anpassung und Konfiguration.

KONTAKT:
Silvia Bello
silvia.bello@sandsiv.com

Die hochsichere und hochmoderne Vor-Ort-VoC-Lösung von SANDSIV hat die Position von Swisscom als ein führendes Unternehmen im Bereich Customer Experience gestärkt. 

ZÜRICH, Schweiz (31. Mai 2022) – Swisscom, der führende Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, und SANDSIV der weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für Customer Experience Management (CXM) und Voice of the Customer (VoC), feiern das erste Jahr einer erfolgreichen Partnerschaft, welche die Position von Swisscom als Innovator im Telekommunikationssektor weiter gestärkt hat.

Die Swisscom ist bekannt für ihren kompromisslosen Ansatz in Bezug auf Kundenzufriedenheit und Investitionen in die Netzwerke der Zukunft. Um ihre kundenorientierte Mission weiterhin zu erfüllen, wollte die Swisscom ihr bestehendes CXM-Tool durch eine qualitativ hochwertige Alternative ersetzen, um sicherzustellen, dass aktuelle und zukünftige Anforderungen erfüllt werden können. Die Lösung musste die Stimme des Kunden an digitalen und unterstützten Berührungspunkten erfassen, analysieren und entsprechend reagieren sowie gleichzeitig ein Höchstmaß an umfassender Sicherheit gewährleisten. Zudem erwartete die Swisscom, dass die Lösung die aktuellen Dienste nicht beeinträchtigen würde und daher einen Bereitstellungsplan, einen Zeitplan und ein Migrationsszenario umfassen musste.

Bis heute hat SANDSIV mit seiner VoC-Lösung sandsiv+ die in der ursprünglichen Partnerschaftsvereinbarung mit Swisscom festgelegte Mission vollständig erfüllt. Das sandsiv+ Team hat erfolgreich eine Vor-Ort-Lösung in einer hochsicheren Umgebung mit Containern, die von Kubernetes (K8s) orchestriert werden, implementiert und bereitgestellt. Gleichzeitig wurde die Lösung vollständig in das bestehende IT-Ökosystem der Swisscom integriert, um die Vernetzung mit den anderen Unternehmenssystemen der Firma zu unterstützen.

«Die Swisscom hat es sich zum Ziel gesetzt, ein unvergleichliches Kundenerlebnis zu bieten – und die Stimmen unserer Kunden zu hören, ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses», äußerte sich Stephan Mignot, Head of Customer & Channel Management von Swisscom. «Mit der Lösung sandsiv+ konnten wir unsere Anwendungen modernisieren, Innovationen beschleunigen und neue Dienste schneller, sicherer und zuverlässiger bereitstellen.»

SANDSIV hat über Jahre hinweg eine Entwicklungsphilosophie und eine Vor-Ort-Architektur verfeinert und getestet, damit Kunden eine kampferprobte, validierte und vollständig sichere VOC-Lösung erhalten. Kubernetes-Deskriptoren vereinfachen die Bereitstellung von sandsiv+ und bieten Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Sie erleichtern auch die künftige Wartung der Softwarelösung. Die Lösung ermöglicht jetzt eine personalisierte, hochsichere Verwaltung von Richtlinien wie Datenschutz, Datensicherheit, Backup und Wiederherstellung, Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung) und Business Continuity (betriebliche Kontinuität).

«Wir fühlen uns geehrt, dass die Swisscom uns ihr Vertrauen schenkt, um ihren ohnehin schon hohen Standard im Kundenservice weiter zu verbessern», sagte Federico Cesconi, CEO von SANDSIV.

«Für SANDSIV ist es von größter Bedeutung, schnell und in großem Umfang innovativ zu sein und dabei dennoch gleichzeitig eine starke IT-Sicherheit zu gewährleisten. Unser Ziel war es, Swisscom eine Lösung zu bieten, welche die gleiche Sicherheit bietet wie eine Cloud-Native Single Tenant-Lösung, die in der Cloud der Wahl des Kunden (z.B. AWS, Google, Azure), aber in einer privaten Vor-Ort-Umgebung bereitgestellt wird.»

«Wir freuen uns auf eine dauerhafte Partnerschaft, die den Status der Swisscom als führendes Unternehmen weiter festigen und gleichzeitig weitere Erfolgsgeschichten mit anderen großen Unternehmen schreiben wird, die die Stimme ihrer Kunden priorisieren möchten, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern», fährt Federico fort.

SANDSIV verfügt über außergewöhnliches Fachwissen in der Telekommunikationsbranche mit Vor-Ort-, Hybrid- und Cloud-Lösungen, das aus der aktiven Berufserfahrung einiger unserer Führungskräfte in diesem Bereich sowie zahlreichen Projekten mit Kunden stammt, darunter die A1 Telekom Austria Group, Fastweb, MTN Group, Salt, Vodafone und viele weitere.

Mehr über SANDSIV und seine preisgekrönten, hochsicheren VoC-Lösungen für mittlere bis große Unternehmen mit komplexen Sicherheitsanforderungen erfahren Sie unter https://sandsiv.com/.


 # # #


Über die Swisscom

Die Swisscom ist der führende Telekommunikationsanbieter und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Hauptsitz in Ittigen, nahe der Hauptstadt Bern. Ihre Tochtergesellschaft Fastweb hat sich eine starke Position auf dem italienischen Markt aufgebaut. Swisscom geht keine Kompromisse ein, wenn es darum geht, Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Sie konzentriert sich auf Service und Qualität und investiert massiv in die Netzwerke der Zukunft. 


Über SANDSIV

SANDSIV ist ein Schweizer Softwareanbieter mit Sitz im Technopark Zürich, dem wichtigsten Technologiezentrum der Schweiz und im jüngsten VOC-Marktbericht von Gartner als ein führender VOC-Anbieter aufgeführt. Das Unternehmen hat sich durch die Bereitstellung seiner hochmodernen Voice-of-the-Customer-Unternehmenslösungen «sandsiv+» für fortschrittliche CX-Teams in führenden Organisationen in der gesamten EMEA-Region einen Namen gemacht. Darunter befinden sich führende Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Versorgungsunternehmen, Einzelhandel und Transport. 


Über sandsiv+

sandsiv+ erfasst, analysiert, integriert, verbessert und misst das Kundenerlebnis. Die 2014 eingeführte CX-Lösung der nächsten Generation harmonisiert Daten aus allen direkten und indirekten Kanälen und generiert mit Hilfe künstlicher Intelligenz abgeleitete Daten. Die Analysefunktionen basieren auf fortschrittlichen KI-Technologien, darunter Natural Language Processing (NLP) und Deep Machine Learning (DML). Diese Technologien ermöglichen eine zunehmend unbeaufsichtigte Produktion von schnelleren und präziseren umsetzbaren Erkenntnissen und erlauben es Unternehmen, reaktionsschnell zu handeln und klug zu planen. Die Lösung unterstützt komplexe Integration, Anpassung und Konfiguration.

KONTAKT:
Silvia Bello
silvia.bello@sandsiv.com